Zahnraeder

Kompetente Partner

Für nachhaltigen Erfolg

Die Investoren

Hauptgesellschafter sind die Wuppertaler Dr. Werner Jackstädt-Stiftung und die Münchner ARGENTA Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbH. Alleiniger Gesellschafter der ARGENTA ist der Münchner Unternehmer Dr. Helmut Röschinger. Für einen späteren Zeitpunkt ist geplant, dieses Engagement in die bereits bestehende gemeinnützige Dr. Helmut Röschinger Stiftung einzubringen.

Zusammen mit den beiden Mitgesellschaftern Robert Spartmann und Christoph Borges errichteten die Investoren die MIB. Die Beteiligten pflegen seit Jahrzehnten einen vertrauensvollen geschäftlichen Kontakt, der im Rahmen der Aktivitäten für die MIB weiter Früchte tragen wird.

Hauptgesellschafter

Logo Argenta Unternehmensgruppe

Unternehmensgründung: 1968
Geschäftsführender Gesellschafter
Dr. Helmut Röschinger

Tätigkeitsfelder:

  • Grundstücksentwicklung- und Bauträgergeschäft für den Bau von Büro- und Verwaltungsgebäuden, sowie Wohn- und Geschäftshäuser
  • 110 Immobilienobjekte mit 6500 Wohnungen und ca. 400.000 qm Gewerbeflächen wurden in Deutschland realisiert.

Unternehmenssitz: Prinzregentenplatz 10, München

Hauptgesellschafter

Logo Jackstaedt Stiftung

Gründung: 2002
durch Dr.h.c. Werner Jackstädt (†)
vertreten durch den Vorstand

Stiftungszweck:

  • Unterstützung der Wissenschaft und Forschung in Medizin und Wirtschaft
  • Förderung von kulturelle und soziale Leben Projekten in Wuppertal
  • Vergabe von Stipendien an wissenschaftliche Nachwuchskräfte

Stiftungssitz: Laurentiusstraße 25, Wuppertal

Aufsichtsrat

Logo MIB Industriebeteiligungen GmbH & Co. KG

Rolf-Peter Rosenthal (Vorsitzender)
Vorstandsmitglied der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung,
Ehem. Geschäftsleitungsmitglied der Deutschen Bank AG Region West

Felix Lukasch (stellv. Vorsitzender)
Mitglied der Geschäftsführung der ARGENTA

Willi Back
Ehem. Vorstandsvorsitzender der GESCO AG

Der Aufsichtsrat

Im Aufsichtsrat der MIB kommen drei Persönlichkeiten mit facettenreichen Erfahrungshintergründen zusammen.

Rolf-Peter Rosenthal, Direktor der Deutschen Bank AG im Ruhestand, überwacht und begleitet als Vorsitzender mit seiner mehr als 25 Jahren Berufserfahrung im Beteiligungsgeschäft die Geschäftsführung der MIB. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes für besonderes Engagement im wissenschaftlichen und kulturellen Bereich ist seit 2002 Vorstandsmitglied der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung und aus anderen beruflichen Aktivitäten bereits viele Jahre mit Robert Spartmann, Christoph Borges und Willi Back (siehe unten) verbunden.

Stellvertreter des MIB-Aufsichtsratsvorsitzenden ist der Diplom-Ingenieur Felix Lukasch, Mitglied der Geschäftsführung der ARGENTA und langjähriger enger Vertrauter des geschäftsführenden Gesellschafters der ARGENTA, Dr. Helmut Röschinger, mit breitem Erfahrungsschatz hinsichtlich der langfristigen erfolgreichen Fortführung produzierender industrieller Unternehmen sowie der Entwicklung von Wohn- und Geschäftsimmobilien.

Die dritte Person im Triumvirat ist Willi Back, der sowohl über einen kaufmännisch–technischen Hintergrund als auch über Führungserfahrung in global aufgestellten Unternehmen verfügt. Auch er war zuletzt mehr als 22 Jahre als Vorstand und später als Aufsichtsrat für ein Unternehmen eines bundesweit aktiven Langfrist-Investors im industriellen Beteiligungsgeschäft tätig, bei dem auch das MIB-Management zum Team gehörte.

Die Zukunft Ihres Unternehmens ist nur einen Klick entfernt.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

MIB Industriebeteiligungen GmbH & Co. KG

Heinz-Fangman-Straße 2
D-42287 Wuppertal

T 0202-37 32 49 0
F 0202-37324999

E kontakt@mib-industriebeteiligungen.de

    Ich möchte Kontakt zur MIB Industriebeteiligungen GmbH & Co. KG aufnehmen und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.