Zahnraeder

Modernes Management

mit langjähriger Erfahrung

MIB Industriebeteiligungen GmbH & Co. KG

Die MIB ist ein Unternehmen mit noch junger Entstehungsgeschichte – doch das Wissen und die Erfahrung des Managements summieren sich auf mehr als 40 Jahre Mittelstand und Industriebeteiligungen. Im April 2019 in Wuppertal gegründet und auf Wachstum ausgerichtet, ist die MIB auf den Erwerb, die langfristige Begleitung sowie die Fortführung mittelständischer produzierender Unternehmen spezialisiert. Bei der zukunftsfähigen Weiterentwicklung seiner Tochtergesellschaften steht das MIB-Management der lokalen Geschäftsführung fachkundig und unterstützend zur Seite, lässt ihr aber gleichzeitig entsprechenden Handlungsspielraum, um die Geschicke des Unternehmens erfolgreich operativ zu führen.

Über Dekaden erworbene und praktizierte Erfahrungen, ein weitreichendes Netzwerk und lange gewachsener geschäftlicher Umgang miteinander prägen eine hohe Wertschätzung in der Zusammenarbeit sowie eine schnelle, unternehmerisch bestimmte Entscheidungskultur und machen die MIB vor einem soliden finanziellen Hintergrund zu einem zuverlässigen Partner bei der Lösung von Nachfolgefragen. Für Unternehmer, Gesellschafter und externe Manager gleichermaßen.

MIB Management Grafik

Das Management

Um erfolgreich zu sein, braucht es Erfahrung, Kompetenz und Qualifikation. In der MIB haben sich Menschen zu Geschäftspartnern zusammengeschlossen, deren Vertrauen zueinander in Jahrzehnten der Zusammenarbeit am gemeinsamen Erfolg gewachsen ist und ihre Zusammenarbeit auch weiter trägt. Damit besitzen sie ein ebenso halt- wie kostbares Fundament, um die akquirierten Unternehmen in allen Belangen versiert und ergebnisorientiert zu flankieren.

Robert Spartmann wendet sein kaufmännisches, rechtliches und ökonomisches Fachwissen als ehemaliger Steuerberater und Wirtschaftsprüfer seit Langem im Beteiligungsgeschäft an: 18 Jahre war er als Vorstand mit großem Erfolg bei einem börsennotierten, bundesweit aktiven Langfrist-Investor tätig und verantwortete im Rahmen seiner Funktion neben der kaufmännischen auch die industrielle Betreuung der Tochtergesellschaften. Zahlreiche Unternehmen unterstützte er je nach deren individuellen Stärken und Potenzialen zu teils erheblichem Wachstum, beispielsweise durch entsprechende Investitionen in neue Technologien oder Marktöffnung für neue Segmente und Länder.

Christoph Borges, ausgebildeter Diplom-Ingenieur, bringt umfassende Kenntnisse aus Industrie sowie technisch-organisatorischer Beratung in die MIB ein. Zusammen mit seinem Kollegen Robert Spartmann entwickelte er über ein halbes Jahrzehnt hinweg das Modell der langfristigen Unternehmensbegleitung beim gemeinsamen Arbeitgeber weiter. Sein Know-how bezieht er aus rund 20 Jahren Aktivität im industriellen Beteiligungsgeschäft mit mittelständischen Betrieben. In dieser Zeitspanne baute er unter anderem neue Unternehmenseinheiten auf, trug Verantwortung in verschiedenen Leitungsfunktionen und Gremien, unter anderem in einer Unternehmensgruppe der Chemiebranche mit Standorten in Deutschland, Italien und Ungarn.

Robert Spartmann und Christoph Borges entwickelten für die MIB das bewusst gewählte Nischenkonzept, mit dem die Beteiligungsgesellschaft den steigenden Bedarf nach Nachfolgelösungen am Markt bedient.

Werdegang

Jahrzehntelanges Praxis-Know-how

Robert Spartmann

Geschäftsführender Gesellschafter

GESCO AG, Wuppertal
Mitglied des Vorstands, CFO (2001 – 2018)

In eigener Praxis, Gevelsberg
Wirtschaftsprüfer (WP), Steuerberater (StB) (1997 – 2000)

InterData Revisions GmbH, Wuppertal
Geschäftsführer, WP/StB. (1995 – 1997)

WRT Revision und Treuhand GmbH, Hagen
StB, WP (1992 – 1994)

Düsseldorfer Treuhand-Gesellschaft Altenburg & Tewes AG, Düsseldorf
StB (1985 – 1991)

Christoph Borges

Geschäftsführender Gesellschafter

GESCO AG, Wuppertal
Leiter Akquisition (2014 – 2019)

BE Investment-Partners GmbH, Köln
Assoziierter Partner (2013 – 2014)

Argantis GmbH, Köln
Investment Director (2004 – 2013)

IKB Privat Equity GmbH, Düsseldorf
Teamleiter (2000 – 2003)

Fiberdur-Vanck GmbH, Aldenhoven
Hauptabteilungsleiter (1995 – 1999)

Fiberdur-Budaplast kft, Budapest (Ungarn)
Geschäftsführer (1996 – 1999)

Prof. Dr.-Ing. Klaus Brankamp Unternehmensberatung GmbH, Düsseldorf
Berater/Projektleiter (1990 – 1995)

Alexander Schrul

Controller im Bereich Unternehmensakquisition und Beteiligungsmanagement

Fernuniversität Hagen
Studium zum M.Sc. in Wirtschaftswissenschaften (2020)

Bereich Unternehmensakquisition & Beteiligungsmanagement
Werkstudent (2019 – 2020)

Bergische Universität Wuppertal
Studentischer Mitarbeiter im Studierendensekretariat (2019)

Hornbach Baumarkt AG (Wuppertal)
Studentischer Mitarbeiter (2017 – 2018)

Bergische Universität Wuppertal
Studium zum B.Sc. in Wirtschaftsingenieurwesen / Elektrotechnik (2015 – 2020)

Bergische Universität Wuppertal
Studium Elektrotechnik (2013 – 2015)

Die Zukunft Ihres Unternehmens ist nur einen Klick entfernt.

Kontaktieren Sie uns jetzt!

Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an.

MIB Industriebeteiligungen GmbH & Co. KG

Heinz-Fangman-Straße 2
D-42287 Wuppertal

T +49 (0)202 373249-0
F +49 (0)202 373249-99

E kontakt@mib-industriebeteiligungen.de

    Ich möchte Kontakt zur MIB Industriebeteiligungen GmbH & Co. KG aufnehmen und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.